Paartherapeut Vita: Mehr über Dr. Ralph Piotrowski in Berlin erfahren    

Dr. phil. Ralph Piotrowski

ralph

Ausbildung in Personzentrierter Psychotherapie

(GWG-zertifiziert)

Personzentrierter Berater

(GWG-zertifiziert)

Promotion zu Kommunikation und Konflikt und Ausbildung in Gewaltfreier Kommunikation
Psychotherapeutischer Heilpraktiker

Freiheit, Verantwortung und Verbundenheit sind Themen, die mich schon lange begleiten: selbständig handeln und dem eigenen Erleben vertrauen, ohne auf die vermeintliche Autorität anderer zu schielen. Geholfen haben mir auf diesem Weg meine Ausbildungen in Personzentrierter Beratung, Gesprächspsychotherapie und Gewaltfreier Kommunikation.

Seit meinem Studium der Politik & Internationalen Beziehungen interessiere ich mich dafür, wie Menschen ihr Zusammenleben organisieren, wie sie sich aufeinander beziehen und wie Konflikte gesund ausgetragen werden können. Konflikteskalationsmechanismen ähneln sich sehr, es spielt kaum eine Rolle, ob es sich dabei um ein Paar oder zwei Staaten handelt. Und weil ich so konkret wie möglich arbeiten wollte, habe ich mein Berufsfeld immer mehr auf die Arbeit mit Gruppen, Paaren und einzelnen Menschen fokussiert.

Empathie und Wertschätzung – die Grundlagen der Gesprächspsychotherapie – waren ein wichtiger Bestandteil eines mehrjährigen europäischen Forschungsprojektes zu nachhaltigem Verhalten, welches ich von 2010-2013 für das Ecologic Institut leitete. Als Senior Fellow befasste ich mich dort mit Verhaltenspsychologie und der Gestaltung von Veränderungsprozessen. Für den Schutz der Umwelt habe ich mich bereits seit meiner Jugend eingesetzt.

Ich bringe umfangreiche Berufspraxis in die Therapie ein. Seit über 20 Jahren bin ich in der Beratung tätig und begleite Mitarbeiter und Führungskräfte, die Produktivität und Menschlichkeit in Einklang bringen wollen. Seit 2009 bin ich im Team der Organisationsberatung SOCIUS, wo ich neben meiner therapeutischen Praxis Einzelcoachings durchführe und Teams bei Konflikten und Veränderungsprozessen begleite.

Ich besuche regelmäßig Weiterbildungen u. a. bei Paartherapeuten wie David Schnarch, Charles O’Leary und Anna Auckenthaler.

Wenn ich Zeit finde, meditiere ich gerne. Ich bin verheiratet und habe zwei Kinder.